Finnland ist ein leicht besiedeltes Land von atemberaubender Naturschönheit ganz im Norden Europas. Märchenwälder und glitzernde tiefblaue Seen bilden den Hintergrund für die Heimat von Fazer.

Enge Verbindung zur Natur

Die Finnen sind äußerst naturverbunden: Sie bewundern und verehren ihre Umgebung, und die finnische Landschaft hat viele ihrer Exporte inspiriert. Die Geschichte von Fazer steht in enger Verbindung mit seinen nordischen Wurzeln.

Snow

Die Heimat des Weihnachtsmannes

Das sogenannte „Land der tausend Seen“ besitzt in der Tat über 188.000 Seen, und viele finnische Familien reisen im Sommer zu ihren Ferienhäusern, um sich dort zu entspannen, zu angeln und frische Beeren zu pflücken. Der Winter verwandelt Finnland in eine weiße Traumlandschaft mit schneebedeckten Tannen. Wie man weiß, ist Lappland die Heimat des Weihnachtsmanns oder „Joulupukki“ auf Finnisch. Zu Weihnachten besuchen zahlreiche Familien sein Dorf in Rovaniemi, um ihn und seine Rentiere zu treffen.

Santa Claus

Ein Ort der Entspannung - die Sauna

Die Sauna zählt zu den berühmtesten Exporten Finnlands und spielt eine entscheidende Rolle in der Tradition und in Kultur des Landes. Sie ist seit Jahrhunderten ein Ort für die Reinigung von Körper, Geist und Seele und selbst für geschäftliche Zusammenkünfte. Mutige Finnen springen gerne in ein Eisbecken oder einen eiskalten See, um die Sauna-Wirkung voll auszukosten.

Lake

Magische Nordlichter 

Die Aurora Borealis oder Nordlichter sind ein weiteres Naturwunder Finnlands. In manchen Teilen des Landes kann man die bunte Lichterpracht über 200 Nächte pro Jahr beobachten, und Besucher aus aller Welt reisen an, um dieses Schauspiel zu erleben.

Aurora Borealis

Kennen Sie die Mumins?

Finnland bietet neben seiner Naturschönheit auch viele fantastische Märchen- und Zeichentrickfiguren. Die Mumins und Angry Birds haben die Herzen von Kindern und Erwachsenen in aller Welt erobert, und beide gibt es als Süßwaren bei Fazer.

Moomin